Winterlandschaft Kopfstetten Kaiseradler (Foto: Kovacs) Winter Sonnenuntergang Schloss Eckartsau im Winter Reh beim Wasser Winter in Wagram Winter - Anhänger - Schnee Brücke im Schlosspark Winter in Witzelsdorf Eingang Schloß Eckartsau im Winter
< Neuigkeiten

„Essen auf Räder“ in Eckartsau – eine Erfolgsgeschichte

5300 km > „Europareise“ für einen beeindruckenden sozialen Dienst

Im Rahmen der Aktion „Essen auf Räder“ beteiligen sich bereits seit vielen Jahren zahlreiche Freiwillige um für Personen aus der Großgemeinde Eckartsau mit eingeschränkten mobilen Möglichkeiten sowie den Landeskindergarten täglich außer den Wochenenden einen Mittagtisch mit warmen Essen zu ermöglichen. Eine gewaltige Leistung, wie Bürgermeister Rudolf Makoschitz beim Jahresabschlussbericht und der Neueinteilung für 2017 beeindruckt festhält, welche von engagierten Eckartsauer Gemeindebürgern abgearbeitet wird.

2016 wurden ca. 5200 Portionen pünktlich zugestellt, wobei knapp 5300 km (Wien – Madrid und retour und ein paar zerquetschte) zurückgelegt und dabei mehr als 500 Stunden an freiwilliger Arbeit geleistet wurde. Ein mehr als lobenswertes Projekt, welches den hohen sozialen Zusammenhalt in der Marktgemeinde Eckartsau beeindruckend beweist.


Foto: Das „Fahrerlager“ vlnr, sitzend: Willi und Monika Hutterer, Maria Lehnert, Ingrid Hammerschmied, Heinz Biedermann, Manfred Zillinger; stehend: Thomas Miksch, Ludwig Bendl, Hammerschmied Franz, Josef Lukacs, Helmut Barnet, Duitz Edith, Steiner Johann, Josef Hergolitsch, Fritz Wunderl und Josef Buresch. (Foto@R. Makoschitz)